Copyright © 2019 Marcel Widmann

22. September 2019

Nachhaltige Hochzeit auf dem Kindlerhof

Die Wimpelkette flatterte im leichten Wind, die Strohballen waren aufgestellt und die Gäste trudelten freudig ein und suchten sich einen Platz. Boas stand bereit und wartete am Ende der Wiese auf Stefanie. Dann ging es los! Auf einer wundervoll dekorierten Wiese unter freiem Himmel gaben sich Stefanie und Boas ihr Ja-Wort. Jeder Moment, jedes Detail war so authentisch und passte perfekt zu den beiden.

Nach einer wunderschönen Trauung genossen Stefanie und Boas die kurze Zweisamkeit beim Paarshooting in ihrem Campingbus. Für die Feier ging es dann in eine alte Reithalle. Überall gab es selbstgemachte Details zu entdecken, was der gesamten Hochzeit einen besonderen Charme verlieh – man spürte die Einzigartigkeit! Mit einem vegetarischen Essen, einer tollen Live Band und vielen herzlichen Momente ging diese einzigartige nachhaltige Hochzeit zu Ende. 

Stefanie und Boas legten viel Wert auf eine authentische und nachhaltige Hochzeit. Deshalb habe ich für euch mit den beiden darüber gesprochen und viele tolle Tipps und Tricks in einem Interview für euch zusammengestellt. Schaut unbedingt rein! KLICK